Spanndecken auf dem Dachboden

Sie wollen den Dachboden Ihres Hauses zu Wohnraum ausbauen, scheuen sich aber vor der damit verbundenen Arbeit? Nutzen Sie den technischen Vorteil, den Ihnen Spanndecken bieten können. Gleichzeitig stehen Ihnen bezüglich der Akustik- und Lichtdecken eine riesige Designauswahl zur Verfügung.

Das Abhängen der Decke auf dem Dachboden ist immer aufwendig, da nach der Isolierung mit Dämmwolle und dem Aufbringen der Dampfsperre noch eine Lattung eben angebracht werden muss. Diese dient später als Untergrund, um auf der Decke die Gipsplatten zu befestigen. Anschließend noch 2x verspachteln und zwischendurch abschleifen. Nachfolgend muss die Decke natürlich noch gestrichen werden. Je nach Geschmack wird hierfür noch ein vorheriges Tapezieren notwendig. Beides Arbeiten, die in regelmäßigen Abständen wiederholt werden müssen. Die praktische Alternative, Spanndecken.


Lackspanndecken im Dachgeschoss:

Lassen Sie sich vom Profi beraten! Sie interessieren sich für Lackspanndecken und haben noch Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir nehmen uns gerne die Zeit für Sie, Sie umfassend zu beraten.


Lackspanndecken am Dachboden: die Vorteile

  • Spanndecken sind resistent gegen Feuchtigkeit und lassen sich auch in Dachschrägen problemlos anbringen.
  • Gewebespanndecken gibt es in vielen verschiedenen Variationen zu kaufen, Stichwort: Licht- und/oder Akustikdecke.
  • Nach dem Anbringen eines entsprechenden Unterbaus, lassen sich atemberaubende 3D-Effekte auf der Decke Ihres Dachbodens abbilden.
  • Die Akustikdecke ist entsprechend isoliert, was zu 100% sicherstellt, dass weder Geräusche noch Kälte oder Feuchtigkeit in Ihre Dachwohnung eindringen können.
  • Anders als andere Baumaterialien können sich auf Lackspanndecken weder Schimmel noch Algen bilden.
  • Lackspanndecken sind einfach und unkompliziert zu reinigen. Ein spezielles Reinigungsmittel ist hierfür nicht nötig.
  • Bei der Montage der Gewebespann-, Akustik- und/ oder Lichtdecken Fallen weder Mengen an Dreck an, noch müssen Sie sich mit unnötigem Baulärm plagen.
  • Durch die indirekte Beleuchtung der Lichtdecken empfinden viele Menschen das Raumklima als deutlich angenehmer, da keine Strahlungswärme durch Deckenstrahler vorhanden ist.
  • Gleichzeitig ist die indirekte Beleuchtung wesentlich angenehmer zu ertragen, da deren Lichtspektrum, dem von Tageslicht äußerst ähnlich ist.
  • Natürlich lassen sich Lackspanndecken ebenso in problemlos in Feuchträumen, wie Bad oder Küche installieren.
  • Für das Anbringen von Lackspanndecken muss die Wohnung nicht komplett ausgeräumt werden.
  • Die Montage von Spann-, Akustik- und/oder Lichtdecken ist innerhalb kürzester Zeit abgeschlossen.

Für welchen Raum suchen Sie eine Spanndecke? Wir beraten Sie gerne:

Unverbindliches Angebot für
Der Preis wird Sie überraschen!

Diese Seite verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutz-Erklärung.